umweb KartoffelnChinaschilfPflaumenblüte
 
Start Aktuelles Marktplatz Magazin Links Kontakt



Magazin



Auto und Verkehr

Grünes
Geld


Rohstoffe

Rund um den
Schreibtisch


Umweltlabel


Kreativecke
Selber
färben



Selber färben

Damit Stoff die Farben hält, muss er eigentlich vor dem Färben gebeizt werden. Mit einigen Pflanzen geht es aber auch ohne. Sie können Stoff oder Garn färben, naturbelassene Baumwolle oder Wolle sind geeignet.

Rosa - Lila

Blaubeeren & Brombeeren

Blau- und Brombeeren haben eine lange Tradition als Lebensmittelfarbe. Auf Stoff hält die Farbe nur bedingt. Mit etwas Essig im Färbebad wird es eher rosa, sonst lila.

Goldgelb

Kurkuma

Kurkuma finden Sie bei den Gewürzen. Normalerweise wird es verwendet, um Curry schön gelb zu färben. Etwa 3 Teelöffel von dem Pulver pro 100g Garn sollten ausreichen.

Gelb

Zwiebelschalen

Hiervon braucht man ziemlich viel: 3-4 Hände voll trockene Schalen für 30g Garn

Grau/Grün

Rote Zwiebelschalen

Wie bei gelben Zwiebelschalen

Braun - Schwarz

Walnußschalen

Die äußere Hülle über Nacht in Wasser einweichen und den Stoff in diesem Wasser kochen.




Falls Sie selbst experimentieren wollen:

  • für intensive Farben brauchen Sie eine große Menge Pflanzen,
  • der Stoff (bzw. das Garn) muß sauber sein, sonst wird die Farbe nicht angenommen,
  • natürlich muss der Stoff vom Wasser bedeckt sein,
  • Färbebad mit dem Stoff zum Kochen bringen und simmern lassen,
  • Wolle nur langsam erwärmen und abkühlen, sonst filzt sie!
  • hin und wieder umrühren,
  • zarte Farbtöne haben Sie nach etwa 15 Minuten,
  • für eine kräftige Farbe über Nacht im Färbebad abkühlen lassen,
  • herausnehmen und trocknen lassen (aber nicht in der Sonne),
  • den Topf besser nicht mehr für Lebensmittel verwenden.

Noch ein paar Anmerkungen

Die Wasserqualität kann die Resultate ziemlich verändern, vor allem Eisen stört (dumpfe Farben). Daher: einen emaillierten Topf verwenden (oder Alu). Auch sehr hartes Wasser kann ungünstig sein.

Falls Sie Seide färben wollen: die darf nicht kochen, dann verliert sie ihren Glanz.

Reproduzierbar sind die Ergebnisse leider nicht. Auch wenn Sie alles genau wiederholen, der Farbton wird etwas anders sein. Aber damit haben auch die Profis Probleme.


Linktips

Natural Dyeing Information
eine englischsprachige Sammlung mit lauter Links zu Färbeanleitungen, bis hin zum Färben mit Pilzen!

Grundschule Winterspüren eine Schulklasse färbt Stoff mit Walnußschalen, sehr anschaulich.

Zwiebelkuchenrezepte:
Weingut Müller - ein klassisches Rezept
web-rezept.de: ein vegetarischer Zwiebelkuchen


Link-Disclaimer




Start  Aktuelles  Marktplatz  Magazin  Links  Kontakt

zuletzt aktualisiert: 27.12. 2001
© Ulrike Großmann 2001